Parkettöl

IRSA - Ihr Spezialist für Parkettöle und Holzoberflächengestaltung im Innenausbau

Nutzen und Verwendung von Parkettöl

 

Parkettöle dienen der optischen und strukturellen Weiterverarbeitung von Holz. Sie können die natürliche Schönheit von Holz, Kork und anderen Oberflächen deutlich aufwerten und bieten, darüber hinaus, einen natürlichen Schutz.

Durch Öle werden die Lebensdauer von Parkett, Holz, Kork, usw. nicht nur um ein Vielfaches verlängert, zudem bleibt auch der natürliche Charakter der Oberflächenstruktur erhalten und wird zum Teil deutlich veredelt. Durch unsere attraktiven Farben kann die Oberfläche der Materialien komplett individuell gestaltet und in ihrer Brillanz verstärkt werden - im Innen- wie im Außenbereich.

Alle Veredelungen der IRSA Naturlinie basieren auf rein natürlichen Rohstoffen wie z.B. pflanzliche Wachse und ätherische Öle. Dadurch sind sie frei von Bioziden oder giftigen Wirkstoffen und daher baubiologisch völlig unbedenklich.

 

IRSA Ihr Spezialist für Holz-Öl, Parkettöl und weitere Öle

 

Parkettöl

Parkettöl und Öl für den Innenbereich

IRSA Parkettöl schützt und verschönert Parkett – IRSA Öle eignen sich für Holzdielen, Holzmöbel, Regale, Arbeitsplatten, Kork, Cotto, Schiefer und andere saugfähige Steinoberflächen oder Bambus im Innenausbau auf verschiedene Weise: entweder als Farbgrundierung mit weiterer Versiegelung, als 1-Komponenten oder 2-Komponenten-Dauerschutz in farblos oder farbig oder für ein besonders eingestelltes Öl, geeignet für Oberflächen, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen, oder speichel- und schweißecht sein sollen (z. B. Kinderspielzeug uvm.).

Alle IRSA Öle sind frei von Bioziden und giftigen Wirkstoffen und daher baubiologisch unbedenklich. Neben Parkettöl und Ölen für den Innenausbau bieten wir unsere vielseitigen Farböle für alle Hölzer im Außenbereich.

IRSA Parkettöle und -wachse schenken Oberflächen nicht nur natürlichen Schutz, sondern veredeln diese und sorgen für ein angenehmes und gesundes Wohnklima. So wird die Lebensdauer von Holz, Kork, etc. nicht nur um ein Vielfaches verlängert, auch der natürliche Charakter bleibt erhalten und die Oberflächenstruktur wird in ihrer Brillanz verstärkt.

Schnell und einfach Parkettöl und -Wachse verarbeiten:

In den Entwicklungslabors von IRSA unterliegen die Produkte einer ständigen Kontrolle und werden entsprechend neuestem technischen Stand und Verbraucheranforderung verbessert. Der Erfolg zeigt sich beim Verarbeiten: schnelle Trockenzeiten und eine hervorragende Strapazierfähigkeit zeichnet unser Parkettöl aus.

Die IRSA Parkettöle sind für normale bis sehr stark strapazierte Oberflächen geeignet. Gut für Boden, Wand, Decke und noch mehr: Ob Parkett-, Holzböden, Wandverkleidungen oder Möbel, die IRSA Öle eignen sich für alle Holz-, Bambus- und Korkoberflächen. IRSA Öle und Wachse schützen aber auch andere Materialien, wie z.B. Cotto und Schiefer vor Schmutz und Wasser. Böden bleiben trittfest, antistatisch und atmungsaktiv. So ist für ein gesundes Raumklima gesorgt.

IRSA® Parkettöl

 

 

DIBt-Zulassungsnummer:
Z-157.10-32

IRSA Design Farböl Parkettöl

 

IRSA Design Farböl
Holz- und Parkettöl

verarbeitungsfertig

Für Holzoberflächen, Parkett, Kork und andere saugfähige Oberflächen

Verarbeitungsfertig in dunkelgrau, eiche, farblos, hellgrau, kiefer, nussbaum, rotbraun, sandhell, schwarz, tabac, weiß, wenge

 

Jetzt bestellen
auf irsashop.com

 

 

 

DIBt-Zulassungsnummer:
Z-157.10-31

IRSA Natura Hartöl Parkettöl

 

IRSA Natura Hartöl farblos
Holz- und Parkettöl

Jetzt cobaltfrei!

Für normale bis sehr starke Beanspruchung, für Holz- und Parkettoberflächen

Farbloses, harz- und lösemittelfreies Öl mit hoher Füllkraft, einem guten Eindringvermögen und mit sehr guten Schmutz- und Wasserabweisungseigenschaften.

 

Jetzt bestellen
auf irsashop.com

 

 

 

 

IRSA PLATINUM 2K Öl-Grundierung + IRSA Platinum 2K Öl-Härter (MV: 10:1)

 

IRSA PLATINUM 2K Öl-Grundierung
+ IRSA Platinum 2K Öl-Härter (MV: 10:1)

2-Komponenten High-Solid Öl-Kombination

Für geschliffene Holz- und Parkettböden, einschließlich Dielen sowie endgeschliffene Mehrschichtparkettelemente.

Für professionelle Anwender.

 

 Jetzt bestellen -
mit IRSA-Profiberatung

 

 

 

DIBt-Zulassungsnummer: Nr. Z-157.10-143

IRSA Parkettlack 3001

 

IRSA 2K HP-Plus Oil, lösemittelfrei, farblos und farbig,
mit IRSA Härter 2K HP-Plus Oil (10:1)

Rutschhemmklasse R10

Extrem schnelltrocknendes Öl für jeden Belastunggrad und ohne Filmbildung (nachölbar).

Für Parkett- und Holzböden, Bambus, Kork- und OSB.

Für professionelle Anwender.

 

 Jetzt bestellen -
mit IRSA-Profiberatung

 

Wie unsere IRSA Öle eingesetzt werden:


Als Grundierung mit anschließender Versiegelung

Die IRSA Platinum 2K Öl Grundierung (lieferbar in farblos, weiß, schwarz, hellgrau, teak, anthrazit, wenge, eiche, schlamm/platingrau; Sondertöne auf Anfrage) kann mit allen 2-Komponenten Platinum Wasserlacken (seidenmatt, ultramatt, extrem-matt, hochglanz) nachversiegelt werden,

Einsatzgebiet: farblose Variante für eine schöne, warme Anfeuerung und die farbige Variante als Grundierung von Parkett, Holzdielen, Holzmöbeln, Industrieparkett, Holzpflaster, Kork, Bambus, etc.

 


Als 1-Komponenten Öl in farblos und farbig

IRSA Natura Hartöl, cobaltfrei, IRSA HP Oil High Protection, IRSA Hartöl Rapid, IRSA Design Farböl farblos und farbig

Einsatzgebiet: für den Schutz von Parkett, Holzdielen, Holzmöbeln, Industrieparkett, Holzpflaster, Kork, Bambus, etc.


Als 2-Komponenten Öl in farblos und farbig

für den Schutz von Parkett, Holzdielen, Vorteil: sehr schnelle Trocknung,IRSA 2K HP Plus, farblos und farbig,

Einsatzgebiet: für den Schutz von Parkett, Holzdielen, Holzmöbeln, Industrieparkett, Holzpflaster, Kork, Bambus, etc.

Parkettöl für Oberflächen, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen

IRSA Holzöl Exklusiv

IRSA Holzöl Exklusiv


1-Komponenten Öl, für alle Hölzer im Innenbereich und speziell für Oberflächen, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen

Speichel- und schweißecht




 

IRSA Holzöl Exklusiv ist ein lebensmittelechtes, geruchsarmes, leicht zu verarbeitendes Öl auf Basis nachwachsender Rohstoffe mit veredelten Naturölen wie Soja- und Sonnenblumenöl, Isoaliphate, Naturwachse, cobaltfreie und bleifreie Trockenstoffe, Pentanonoxim. Frei von Bioziden und giftigen Wirkstoffen. Nach der gültigen Gefahrstoffverordnung ist dieses Holzöl umweltschonend und nicht kennzeichnungspflichtig.

 

Einsatzgebiet: Der natürliche Schutz für (unbehandelte oder vorgelaugte Flächen), Arbeitsplatten, Holzschneidebretter Kinderspielzeug aus Holz, Holz-Tische und -Möbel (z. B. Holzschränke, Holzregale), farbige Oberflächen werden optimal mit IRSA Design Farböl farbig behandelt.

Geprüft nach: EN 1186-3/15 (lebensmittelrechtliche Bewertung), EN 71-3 (Bestimmung des Migrationsverhaltens), DIN 53160 T. 1 und 2 (Bestimmung Speichel- und Schweißechtheit).


Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten

Die „Nutzung“ findet bei optimal geölten Böden direkt auf dem Holz statt. Die Imprägnierung mit Parkettöl sollte immer restlos in die Oberfläche einpoliert werden, um eine lackähnliche Filmbildung zu vermeiden (schichtbildende Öle werden vorzeitig abgelaufen, eine Reparatur wird zu früh nötig).

Geölte Oberflächen ergeben eine mehr oder weniger sehr matte, natürlich wirkende Oberfläche. Wird eine geölte Oberfläche nachgewachst, erscheint diese etwas glänzender und schützt zusätzlich den Boden bzw. die Oberfläche. Auch bei gewachsten Böden wird ein zusätzlicher seidiger Glanz erreicht, wenn IRSA Pflegemilch auf die Fläche aufgebracht und aufpoliert wird.

Je nach Auftraggeberwunsch sind in Kombination mit Farbe, Anfeuerung oder Glanzgrad wunderschöne Gestaltungsalternativen möglich.

Individuelle farbige Bodengestaltung erreicht man mit verschiedenen Farbsystemen, z. B.
mit:

  • IRSA Design Farböl
  • IRSA Platinum Ölgrundierung mit zusätzlicher 2 K Platinum Versiegelung (Hochglanz, seidenmatt, ultramatt, extrem-matt)
  • IRSA 2K HP Plus farbig
  • IRSA Lauge

Parkettöl kann Farbe ins Spiel bringen!

IRSA Design Farböl Parkettöl

Mit IRSA Design Farböl farbig (DIBt-Zulassungsnummer: Nr. Z-157.10-31) geölte Oberflächen erhalten eine natürlich wirkende Anmutung, das Holz oder ein anderer Träger ist noch deutlich erkennbar, da das farbige Öl stärker in den Träger einzieht als vergleichsweise eine wasserbasierte Farbgrundierung.

Die zusätzliche Nachbehandlung des farbig geölten Bodens mit farbigem IRSA Natura Hartwachs ergibt eine noch betontere Struktur des Holzes und Intensivierung der Farbwirkung.

Die lieferbaren Farben von IRSA Design Farböl sind:
schwarz, weiß, kiefer, nußbaum, hellgrau, dunkelgrau, sandhell, eiche, rotbraun, wenge.

Die lieferbaren Farben von IRSA Natura Hartwachs fest:
farblos, weiß, hell- bzw. dunkelbraun



 

IRSA 2K HP Plus OIl Parkettöl

Weitere Einfärbmöglichkeiten mit dem 2-Komponenten IRSA 2K HP Plus Oil:

DIBt-Zulassungsnummer: Nr. Z-157.10-143

IRSA 2K HP-Plus Oil, lösemittelfrei, farblos und farbig, mit IRSA Härter 2K HP-Plus Oil (10:1)

IRSA 2K HP-Plus Oil ist ein extrem schnelltrocknendes Öl für jeden Belastunggrad und ohne Filmbildung (nachölbar). Es ist geprüft nach der Rutschhemmklasse R10 und für Parkett- und Holzböden, Bambus, Kork- und OSB, in farblos, sandhell, schwarz, dunkelgrau, hellgrau, weiß, wenge, nussbaum, rotbraun, und natur-transparent erhältlich.

IRSA 2K HP-Plus Oil ist auch auf IRSA Basic Color, IRSA Design Farböl oder IRSA Lauge einsetzbar - es lassen sich einzigartige, zahlreiche und individuelle Kombinationsmöglichkeiten mit diesen IRSA Produkten erreichen!

 

 

IRSA Ölgrundierung Parkettöl

IRSA PLATINUM Ölgrundierung farblos oder farbig ist in verschiedenen untereinander mischbaren Farben erhältlich.

IRSA PLATINUM 2K Öl-Grundierung+IRSA PLATINUM 2K Öl-Härter (MV: 10:1) ist eine 2-Komponenten High-Solid Öl-Kombination mit natürlichen Ölen, vernetzend und oxidativ trocknend durch den Zusatz des IRSA 2K Öl-Härters. Für geschliffene Holz- und Parkettböden, einschließlich Dielen sowie endgeschliffene Mehrschichtparkettelemente. Der Verbrauch beträgt ca. 30-80 g/m2 pro Auftrag, je nach Saugfähigkeit des Holzes. IRSA PLATINUM 2K Öl-Grundierung ist überversiegelbar mit allen IRSA PLATINUM 2K Wasserlacken. Lieferbar in farblos, weiß, schwarz, hellgrau, teak, anthrazit, wenge, eiche, schlamm/platingrau. Sondertöne auf Anfrage.

 

 

Parkettöl Grundierung Farbe

A 1x2K Ölgrundierung anthrazit 3x PLATINUM 3030 2K Parkettwasserlack ultramatt
B 1x2K Ölgrundierung farblos 3x PLATINUM 3030 2K Parkettwasserlack ultramatt
C 1x2K Ölgrundierung weiß 3x PLATINUM 3030 2K Parkettwasserlack ultramatt
D 1x2K Ölgrundierung hellgrau 3x PLATINUM 3030 2K Parkettwasserlack ultramatt
E 1x2K Ölgrundierung wenge 3x PLATINUM 3030 2K Parkettwasserlack ultramatt
F 1x2K Ölgrundierung teak 3x PLATINUM 3030 2K Parkettwasserlack ultramatt
G 1x2K Ölgrundierung eiche 3x PLATINUM 3030 2K Parkettwasserlack ultramatt
H 1x2K Ölgrundierung schwarz 3x PLATINUM 3030 2K Parkettwasserlack ultramatt
I 2K Ölgrundierung - 1 Teil farblos, 1 Teil anthrazit
J 2K Ölgrundierung - 1 Teil farblos, 1 Teil schlamm
K 2K Ölgrundierung - 1Teil farblos, 1 Teil hellgrau

Wie Parkettöl die Optik von Holz veredelt

 

 

Geölte Oberflächen ergeben eine mehr oder weniger sehr matte, natürlich wirkende Oberfläche. Wenn eine solche Oberfläche anschließend nachgewachst wird, erscheint diese etwas glänzender und schützt zusätzlich den Boden. Bei geölten Böden wird ein zusätzlicher seidiger Glanz erreicht, wenn IRSA Pflegemilch auf die Fläche aufgebracht und aufpoliert wird.

Je nach Auftraggeberwunsch sind in Kombination mit der Anfeuerung wunderschöne Gestaltungsalternativen möglich.

Die Imprägnierung mit Parkettöl sollte immer restlos in die Oberfläche einpoliert werden, um eine lackähnliche Filmbildung zu vermeiden (schichtbildende Öle werden vorzeitig abgelaufen, eine Reparatur wird zu früh nötig). Es wird so lange geölt, bis das Holz, Kork, Bambus etc. nichts mehr aufnimmt. Die „Nutzung“ findet bei optimal geölten Böden direkt auf dem Holz statt.

Anfeuerung: Farbveränderung von Holz & Co mit farblosen Ölen

 

Anfeuerung bedeutet die Veränderung der Holzfarbe, oder anderer Träger (z. B. Bambus, Kokos) durch den Auftrag eines Öls und zwar so, dass der natürliche, bestehende Farbton des Trägers vertieft wird oder eine dunklere oder hellere Oberflächenwirkung erreicht wird. Dies wird grundsätzlich durch den ersten Auftrag des Öls gesteuert, d.h. die Anfeuerung wird durch die Art der Öles (z. B. Leinölanteil) beeinflusst. Je nach Öl ergibt sich eine dunkel oder heller bzw. farblich anders wirkende Anmutung der Holz- oder Parkettoberfläche. Die folgenden Öl-Schichten verändern die Anfeuerung des Trägers nicht mehr wesentlich.

Bei geölten Böden erreicht man einen zusätzlichen seidigen Glanz bzw. veränderte Farbwirkung, wenn IRSA Natura Hartwachs fest oder flüssig bzw. farblos oder farbig auf die geölte Fläche aufgebracht wird.

 

 

Anfeuernde Öle:

  • IRSA Platinum Ölgrundierung farblos
  • IRSA Natura Hartöl, cobaltfrei
  • IRSA 2K HP Plus High Solid farblos

Weniger anfeuernde Öle:

  • IRSA HP ÖL, High Solid
  • IRSA Hartöl Rapid
  • IRSA Design Farböl, farblos
  • IRSA Wood Oil farblos
  • IRSA Natura High Solid Ölwachs

Die Nachbehandlung von farbig geölten Oberflächen

Farbig geölte Holzfußböden werden im Zuge der Nutzung zwangsläufig unterschiedlich abgelaufen, so dass sie schneller mit dem entsprechenden farbigen IRSA Design Farböl nachgeölt werden sollten, als vergleichsweise farblos eingeölte Flächen. Vor dem farbigen Nachölen mit IRSA Design Farböl die Oberfläche mit IRSA Grundreiniger G88 grundreinigen und nach der Trocknung des Bodens einfach mit dem passenden IRSA Design Farböl dünn nachölen und die Oberfläche anschließend wie oben beschrieben polieren. Wird die Oberfläche fachgerecht gepflegt, kann das Nachölen hinausgezögert werden.

Eine spezielle Pflegeanweisung für farbig eingeölte Böden ist bei IRSA erhältlich. Alle mit IRSA Design Farböl eingefärbten Oberflächen können, falls ein höherer Glanzgrad oder ein zusätzlicher Schutz gegen das Eindringen von Flüssigkeiten (z. B Thekenbereich oder Badezimmer) gewünscht ist, mit Natura Hartwachs nachgewachst werden. Dabei kann je nach Einfärbung des Bodens das farblose, weiße, oder das hell- bzw. dunkelbraune Natura Hartwachs eingesetzt werden.

Wie Lichtechtheit des Öls auf helle oder dunkle Hölzer wirkt

 

Insbesondere helle Hölzer wie z.B. Ahorn oder Esche sollten, um nach längerer Nutzung deren helle Wirkung zu erhalten, mit lichtechten, also nicht vergilbenden IRSA Platinum 1K- und 2K- Versiegelungen, nachbehandelt werden. Als Grundierung sollte dann IRSA UV Blocker (nur für helle Hölzer geeignet!) eingesetzt werden, der weitgehend ein Nachgilben des hellen Holzes verhindert.
Öle und Öl-Wachssysteme sind nicht lichtecht, es sei denn, sie sind pigmentiert. So sind insbesondere helle Hölzer wie z.B. Ahorn oder Esche mit mehr oder weniger weißpigmentierten Parkettölen auch langfristig hell erhaltbar. Mit einer geringen Farbzugabe sehen solche hell geölten Oberflächen nicht eingefärbt, sondern sehr natürlich aus.

Ahornflächen, die mit einem weißgefärbten Parkettöl geölt werden, bleiben auch langfristig hell, wenn später sachgemäß z.B. mit IRSA Pflegeöl weiß und IRSA Seifenreinger weiß gepflegt und gereinigt wird. IRSA führt auch andere farbige Pflegeöle.

Bei transparentem Parkettöl und Öl-Wachs-Systemen verändert sich der Farbton des Holzes oder eines anderen Trägers je nach Anfeuerung sofort nach dem Öl-Auftrag bzw. über die Zeit, sei es durch Nachgilben oder Ausbleichen des Holzes.

Eine Räuchereiche bleibt schön dunkel angefeuert, wenn ein nicht lichtechtes (gilbendes) Schutzsystem wie IRSA Natura Hartöl oder IRSA Holzsiegel 2010 VOC, High Solid seidenmatt verwendet wird.

 

Beispiel Zentralbüro EON, München (siehe Abbildung): der Ahornboden wurde mit IRSA UV Blocker grundiert und mit IRSA Platinum 3030 ultramatt (lichtecht) versiegelt, um ein Nachgilben des Holzes und der Versiegelung weitgehend zu verhindern.

Herausforderungen bei Neu- und Altböden

 

 

Neue Holzböden können je nach individuellen Wünschen versiegelt, also filmbildend geschützt, oder geölt werden, wenn Sie nicht werksseitig vom Hersteller vorbehandelt sind. Neuböden können natürlich auch nach alten Verlegemustern in Altbauten eingebracht werden, wie links zu sehen, im Rathaus Augsburg.


Bei Altböden wird zunächst geprüft, ob dieser manuell oder werksseitig versiegelt, geölt oder gewachst wurde. Bereits geölte Böden können nur nach Prüfung eines Fachmanns versiegelt werden - aber besser ist es, den Boden wieder zu ölen. In jedem Fall vor dem Abschleifen eine Grundreinigung mit IRSA G 88 durchführen, damit z.B. die neue Versiegelung sich später nicht ablösen kann.

Konkave oder konvexe Schüsselungen des Bodens führen dazu, dass der Boden eventuell nicht geschliffen werden kann, weil nur eine begrenzte Nutzschicht (Mehrschichtparkett) vorliegt. Kann der Boden nicht geschliffen werden, muss er ersetzt werden.

Auch zu große Fugen (Öle oder die Versiegelungen können in die Unterkonstruktion laufen und eine länger anhaltende Geruchsbelästigung hervorrufen, weil sie nicht trocknen können) oder eine Versprödung der vorhandenen, alten Verklebung lässt eine fachgerechte Sanierung vielleicht nicht zu (z.B. wenn der Boden sich löst).

Die sichere Pflege und Reinigung von mit Parkettöl behandelten Böden

 

IRSA bietet eine Reihe von Pflegeprodukten, die zum Ziel haben ihren mit Parkettöl behandelten, wertvollen Boden lange im Wert zu erhalten. Tipps zum Parkettpflege- und Reinigungsmittel mit dem man einfach, hygienisch pflegen und reinigen kann, um gleichzeitig eine langfristig rutschfeste, trittsichere Oberfläche zu erhalten, ersehen Sie aus den jeweils passenden IRSA Pflegeanweisungen. Alle IRSA Pflegeanweisungen erhalten Sie von Ihrem Fachberater oder Sie können sie bequem unter www.irsa.de/download herunterladen.

Pflegemittel bzw. kombinierte Pflege- und Reinigungsmittel sollten auf die gewünschte Gleitsicherheit oder auf den Glanzgrad des Oberflächenschutzes abgestimmt sein. Auskünfte über die Inhaltsstoffe der Pflege- und Reinigungsmittel ersehen Sie auf dem Produktetikett, der Volldeklaration, dem technischen Datenblatt und Sicherheitsdatenblatt des jeweiligen Produktes und unter www.irsa.de/download

 

Beachten Sie auch unsere Pflege-Anwendungsfilme.

Pflege von geöltem Parkett:
Die Premium-Qualitätsansprüche bei IRSA

Abgestimmt auf die IRSA Öle: die sanfte und wirksame Pflege für geölte und gewachste Oberflächen: Damit die Schönheit von Holz, Kork oder anderen, mit unseren Ölen und Wachsen behandelten Oberflächen lange erhalten bleibt, sollten diese richtig gepflegt und gereinigt werden.

Je nach gewünschter Oberflächenoptik bieten wir Pflegeöl, Hartwachs sowie Pflege- und Reinigungsmittel (IRSA Seifenreiniger, IRSA Pflegemilch) für die Wischpflege an - abgestimmt auf unsere Öle und Wachse.

 

Irsa Seifenreiniger Parkett - Reiniger für geölte Parkettböden

IRSA Seifenreiniger

Rückfettende Reinigung für geölte bzw. geölte/gewachste Oberflächen auf Seifenbasis.

Jetzt bestellen auf irsashop.com

IRSA Pflegemilch - Pflege für geölte Parkettböden

IRSA Pflegemilch

Pflege für geölte / gewachste Oberflächen.

Jetzt bestellen auf irsashop.com

IRSA Pflegeöl – Pflege für geölte Parkettböden

IRSA Pflegeöl, farblos

Zur Pflege und Reinigung und als Auffrischer für farblos und farbig geölte Flächen, die matt bleiben sollen und nicht gewachst sind.

Jetzt bestellen auf irsashop.com

IRSA Hartwachs - Wachs für geölte Parkettböden

IRSA Natura Hartwachs

Wird für geölte Oberflächen als Grundschutz und zur weiteren Pflegebehandlung eingesetzt.

Jetzt bestellen auf irsashop.com

Die Alternative zu Parkettöl: Unsere IRSA Laugen – Einfärben wie in Skandinavien!

IRSA Lauge für Parkett

IRSA Lauge
gebrauchsfertig

Ideal für Holzfußböden, Dielen, Treppen, Wand- und Deckenvertäfelungen, Möbel, Leimholzplatten usw. Auch auf Großflächen rationell einsatzfähig und leicht zu verarbeiten.

IRSA Lauge betont die natürliche Holzmaserung und ist geruchsneutral. Für die fachgerechte Endbehandlung von laugenbehandelten Flächen stehen je nach Beanspruchung folgende darauf abgestimmte und bewährte Produkte zur Verfügung: IRSA Seifenreiniger (farblos, weiss), IRSA HP- Oil, IRSA Design Farböl, IRSA Industrie Hartöl.

Den so geölten Boden eventuell mit grünem Pad und Einscheibenmaschine glätten, wenn die Oberfläche zu rau erscheint.

 

IRSA Parkett-Lauge

IRSA Lauge ist für unvergilbtes oder gründlich abgeschliffenes Eichenholz oder Weichholz (Nadelholz) im Innenbereich bestens geeignet.

 

IRSA Lauge, Parkett laugen, Parkettlauge

Standardfarben sind transparent, weiß, sand, antik, hellgrau und dunkelgrau (auf Eichenholz)

IRSA Lackfabrik I. Sallinger GmbH – Ihr Spezialist für Parkettoel

Seit über 30 Jahren entwickelt, produziert und vermarktet die IRSA Lackfabrik Irmgard Sallinger GmbH Produkte zum Oberflächenschutz von Parkett- und Holzböden, Holz im Innen- und Außenbereich, Bambus, Kork, Bühnenlack, Bühnenöl und mehr. Bei der Forschungs- und Entwicklungsarbeit zielen die Aktivitäten des Unternehmens konsequent darauf ab, umweltgerechte Versiegelungen und Imprägnierungen wie z.B. Wasserlacke, -öle, Wachse sowie Bodenpflege- und Reinigungsmittel herzustellen. Schon heute fertigt IRSA bereits zu über 80 % umweltschonende Produkte, gemessen am Gesamtproduktionsvolumen.

 

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne:

08282 89440

 

© 2021 IRSA Lackfabrik Irmgard Sallinger GmbH | Datenschutz | Impressum